Herzlich willkommen in der Sophienstrasse

von Axel Porsch | Die Sophienstrasse in Berlin-Mitte, in der Spandauer Vorstadt, nahe am Hackeschen Markt, direkt neben dem rückwertigen Eingang der Hackeschen Höfe, ist eine der kleineren Strassen Berlins. Manche sagen, die Sophienstrasse erinnert sie an Prag, Wien oder eine deutsche Kleinstadt.

Die Sophienstrasse lebt von einer Reihe von Kulturschaffenden, von Kreativen, von Dienstleistern und von individuellen Geschäften, wie z.B. Erzgebirgskunst, dem Puppentheater Firlefanz, Whisky & Cigars (grösste Whisky- und Zigarrenauswahl in town, u.a. leckerer Rum aus Panamá), Rieslinghaus ,,Eisenwein” (Feine Weine & Champagner), Hirafi (Kunsthandwerk aus dem Orient),  Bilder und Fotografien lassen Sammler und Galerien gern professionell von Thomas Büchner Bilderrahmung (Nr. 18, Hof) in Naturholzrahmen fassen.

Die Meisterwerkstatt Boris Schönherr Holzblasinstrumente, (auch Verkauf von Saxophonen, Blockflöten, Klarinetten), die Sophiensäle im Hof des ehemaligen Handwerkervereins – einem der wichtigsten Produktionsorte für freies Theater und Tanz im deutschsprachigen Raum, die Massschuhmacherei

Und an der Ecke Große Hamburger Strasse: Regionale Berliner Küche im Sophieneck. Mittags steht man/frau gerade gegenüber auf der anderen Strassenseite häufig Schlange im Saladette & Freunde, hier gibt es die schmackhaftesten Süppchen in der Spandauer Vorstadt, so ab 3,50 €, manchmal auch mehr.

Eine Institution, einer der ganz wenigen handwerklichen Betriebe – ist die Bäckerei Balzer. Ohne eigene website – warum auch? Hier wird seit Jahrzehnten „selbst” gebacken und nicht, wie in den anderen Backshops, „aufgebacken”.

Die Sophienstrasse ist natürlich auch bei Twitter zu finden und hat nun sogar seit kurzem eine eigene Facebookseite!

Wenn Sie also künftig wisssen möchten, was in der Sophienstrasse in Berlin-Mitte so abgeht, dann drücken Sie bei Facebook einfach den „Gefällt mir” Button und Sie bleiben über facebook.com/sophienstrasse auf dem Laufenden.
Größere Kartenansicht

Share

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>